Osteopathie

MSc.Ost.DO Osteopathen

              Kontakt

                                                    " Leben ohne Schmerzen "

 

Wenn der menschliche Körper gesundheitliche Probleme bereitet, kommt es auf die richtige Diagnose und Behandlung an.

 

Es gibt wenige Formen von Rücken oder Bandscheibenbeschwerden die sich durch konservative Therapiemaßnahmen nicht nachhaltig beeinflussen lassen.



Wir betrachten den Körper als eine Einheit und setzen auf eine ganzheitliche Therapie. Um die Ursachen und Symptome Ihrer Beschwerden gezielt behandeln zu können, verknüpfen wir unterschiedliche  Behandlungskonzepte und Therapieformen.

 

Chronisch und bislang erfolglos behandelte Beschwerdebilder lassen sich auf diese Weise in sehr vielen Fällen positiv beeinflussen.

 

Unsere Praxis liegt im Herzen von Büderich, zwischen Düsseldorf und Neuss.

Eine gute technische Verkehrsanbindung ermöglicht eine einfache Anfahrt.

 

           Häufige Indikationen für eine osteopathische Behandlung sind :

 

Orthopädische Krankheitsbilder:

  • Rücken- und Nackenschmerzen

  • Verspannungen

  • Bandscheibenvorfälle

  • Beckenschiefstände

  • Gelenk-, Muskel-, Sehnenbeschwerden wie z.B. Tennis-Ellenbogen Achillessehnenreizung, Karpaltunnelsyndrom

  • Schleudertrauma

  • Kiefergelenkprobleme

  • Ischialgie

Probleme im Bereich der Arm und Beine:

  • Stauung in den Extremitäten wie schwere Beine, geschwollene Füße oder Hände

  • Kribbeln und Taubheit in Armen - Beinen

Kopfschmerzen unterschiedlicher Ursache:

  • Migräne

  • Spannungskopfschmerzen (Hinterhauptschmerzen)

  • Gesichtsschmerzen (hinter dem Auge, an den Schläfen...)

Magen-Darm-Beschwerden

  • Schwindel, Tinnitus

  • Magen - Darmbeschwerden

  • Verstopfung

  • geblähter Bauch

Vegetative Störungen:

  • Schlaf- und Konzentrationsstörungen

  • Stärkung des Immunsystems

  • Erschöpfungszustände

Gynäkologische und urologische Beschwerden:

  • Menstruationsbeschwerden

  • Inkontinenz

  • postnatale Beschwerden

  • Blasenleiden

Bei Sportlern :

  • Erhöhung der Vitalkapazität und Leistungsfähigkeit

  • Verletzungsprophylaxe

  • Rezidivierende Muskelverletzungen

  • Ermüdung

  • Stärkung des Immunsystems usw.

                             Osteopathie Meets Insight Millenium Thermal Scan

                                         Manuelle Diagnostik in Kombination mit High Tech

Der große Vorteil der Thermografie ist das es  als nicht invasives Verfahren komplett schmerzfrei und risikofrei ist. Fehlfunktionen des sympathischen Nervensystems können hiermit sichtbar gemacht werden. Neben Blockaden der Wirbelsäule sind wir als Osteopathen in der Lage, Rückschlüsse auf viserzale Läsionen zu ziehen. Mehr dazu ...

   

                     Beckenschiefstand - wenn der Körper aus dem Lot gerät !

 

Sollten sie zusätzlich noch unter folgenden Symptomen leiden, könnte ein Beckenschiefstand mitbeteiligt sein an dem Ursprung Ihrer Beschwerden.

 

 

  • Hexenschuss

  • Iliosakralgelenk Blockaden

  • Kiefergelenkschmerzen und Kaumuskelschmerzen

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Nackenschmerzen und HWS-Syndrom

  • Schulterschmerzen und Armschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Ohrgeräusche, Tinnitus und Schwindel

  • Beschwerden der Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule und Lendenwirbelsäule

  • Schmerzen im Hüftbereich

  • Kniegelenksschäden (Innen - oder Außenmeniskus)

  • Veränderte Fußstatik

 

Beckenschiefstand - Diagnose und Korrektur ...

          Ischialgie – Pseudoischialgie – Lumbalgie – Hexenschuss – Lumbo-Ischialgie

 

Unter Ischialgie versteht man Schmerzen die sich im Verlauf des Ischiasnerven bemerkbar machen. Die Ursachen hierfür können sehr vielfältig sein. Neben einer Entzündung der Ischias umgebenden Hüllschicht können auch Bandscheibenvorfälle sowie degenerative Prozesse und extreme muskuläre/fasziale Spannungen/Verspannungen als Ursache angesehen werden.

 

Bei der sogenannten Pseudoischialgie, die den Symptomen der echten Ischialgie oft sehr ähnlich sein kann, sind keine neurologischen Beschwerden vorhanden.

 

Kommt es statt dessen zu lokalen Rückenschmerzen, oft auch als Kreuzschmerzen bezeichnet (unterer Rücken) ohne Ausstrahlung in die Beine, spricht man von Lumbago bzw. Lumbalgie.

Den hochakuten Zustand des Lumbago bezeichnet man übrigens im Volksmund meist als Hexenschuss.

 

Der Begriff Lumbo-Ischialgie hingegen bezeichnet Beschwerden im unteren Rücken mit einer Ischialgie, also ausstrahlenden Schmerzen vom Rücken oder Gesäß auf der Rückseite des Beins.

 

Die klassische Osteopathische Behandlung ist bei akuten wie auch bei chronischen Rückenschmerzen sowie Ischialgien eine gewinnbringende Alternative, um die Einnahme von Medikamenten in vielen Fällen zu umgehen.